Los Angeles

Bloged in Reise by Manfred Monday July 9, 2007

so nun gibts wieder mal neue bilder auf flickr.

sind heute den letzten tag in L.A. ist ziemlich verrueckte stadt – riesen gross, man faehrt alles mit dem auto da es so gut wie keinen oeffentlichen verkehr gibt. gestern waren wir auf 2 recht verrueckten partys. die erste party war in einem abgefuckten kuenstler loft. dann sind wir “ums eck” zur nachesten gefahren was in l.a. so eine halbe stunde fahrt bedeutet. das war dann in einem super noblen viertel (glaub es war beverly hills oder so) in einer villa von einem jungen neureichen (vogue fotograf) der sein haus zur “verwuestung” freigab. dort hat eine super band im wohnzimmer gespielt. es sah eigentlich genauso aus wie man es sich vorstellt mit swimmingpool hinterm haus, einer 10 meter langen stretch limousine vorm haus welche die reichen kids zur naechsten party kutschiert…

ausser der gestrigen party war L.A. eher fad, ist halt ein riesiger unpersoenlicher moloch.

bei mir gehts morgen dann richtung grand canyon. werner faehrt ueber san francisco und new york dann zurueck.

San Francisco

Bloged in Reise by Manfred Wednesday July 4, 2007

mit den internetcafes schauts etwas schlecht aus im amiland, deshalb gibts auch noch keine neuen bilder, da die meisten rechner entweder fuer usb camera-anschluss gesperrt sind oder einfach so buggy dass sie gleich abstuerzen wenn man ein usb kabel anhaengt…. naja wir sind ja auch in der naehe vom “home of microsoft”� -� das strahlt sicher negativ auf die computer aus� 😉

san francisco ist recht nett, viel entspannter als new york. wirkt irgendwie als ob lauter touristen in der stadt waeren oder alle auf urlaub sind….

die strassen von san francisco haben sich wirklich mehr als einen film verdient. wirkt in der realitaet fast noch aerger als bei bullit und co.

wir haben mit unserer unterkunft in der mission street glueck gehabt, ist scheinbar eine der interessantesten gegenden in sf.

heute� ist ja independence day mit riesen� feuerwerk, da wirds ziemlich laut werden am abend….

mit dem wetter haben wir scheinbar glueck da es jeden tag schoen ist und relativ warm (17 grad) – normalerweise liegt nebel ueber der stadt und es ist noch kuehler und windiger…

morgen gehts dann weiter richtung los angeles dort soll es ordentlich heiss und trocken sein…

mehr wenn wir mal� wieder ein ordentliches internet cafe finden :-)

new york

Bloged in Reise by Manfred Tuesday June 26, 2007

habe gerade einige photos auf flickr upgeloaded.

nachdem unser flug nach london gleich 4 std. verspaetung hatte, war der restliche flug aber recht relaxt – vor allem fuer werner der ein upgrade fuer die erste klasse bekam!

wir wohnen in harlem in sugarhill (von dort kam die sugarhill gang) – ist sehr nett dort, viel leben auf der strasse – bis in die morgenstunden, netter jazz club in der naehe, ueberall sitzen die leute vor den hausern oder shops, koestliches soulfood (kreolisch), viele basketballer,… als weisser ist man dort schon etwas ein exote….

am 2. tag haben wir gleich die genialen violent femmes gesehen – war super konzert mit toller stimmung! einfach grossartig!

hab noch nie soviele leute in der u-bahn schlafen sehen, wir haben das aber auch schon gelernt. bei teilweise 2 std. u-bahnfahren ist sitzend schlafen aber einfacher als man glaubt….

die new yorker subway ist teilweise extrem abgefuckt, sieht eher aus als im tiefsten usbekistan oder so…. aber man sieht auch staendig irrsinnig gute rapper oder breakdancer…

generell bringen die schwarzen irrsinnig viel leben in die stadt.

time square ist etwa das stessige, ueberdrueber new york das man sich vorstellt. die lichtreklame ist schon beeindruckend (verschlingt sicherlich ein akw), kann man mit bildern gar nicht rueberbringen…. rundherum die hauserschluchten, menschenmassen, shopping-wahnsinn…

die naechsten tage steht noch china town, central park, moma, soho, chelsea, und vor allem brooklyn am programm…

am 1. juli gehts dann weiter nach san francisco. hoffe das wetter wird dort noch warmer – muss ja nicht gleich 34 grad wie heute in ny sein, aber 17 grad ist schon etws ungemuetlich….

hier noch der link zu werners blog

Hello World!

Bloged in Reise by Manfred Tuesday June 19, 2007

Hab mir diesen kleinen blog eingerichtet um euch vom Herumstreunern zu berichten und euch mit den Fotos etwas Fernweh zu bereiten 😉

Fotos werde ich alle 1, 2 Wochen bei flickr uploaden (je nach verfügbaren Internetcafes / Bandbreite).

Und hier noch der Link zu Werners flickr-page: Werner@flickr

Ob ich hier viel schreiben werde kann ich noch nicht versprechen, aber Fotos wirds sicher geben!

Hier meine geplante Reiseroute:

Abflug 21.6 über London nach New York (ca. 10 Tage), dann San Francisco und die Nationalparks im Westen (Grand Canyon,…).

Werner wird dann nach 3 Wochen zurückfliegen, ich fliege dann weiter nach Hawai (und schicke ihm eine Postkarte 😉 ).

Am 22.7 gehts weiter nach Hongkong, dort treffe ich mich mit Dietmar.

Am 25.7. über Shenzen nach Guilin. Dort werden wir so ca. 1 Woche bleiben und dann weiter nach Kunming (auch ca. 1 Woche). Eventuell noch etwas weiter Richtung Westen nach Dali oder Lijiang. Nach 3 Wochen Rückflug von Dietmar (Hongkong).

Bei mir gehts weiter nach Angkor Wat (einige Tage) und dann die verbleibende Zeit bis Anfang/Mitte September nach Indonesien (Bali, Lombok, Komodo).

42 queries. 0.177 seconds.
Powered by Wordpress
theme by evil.bert